Stadt Grünstadt

Verbandsgemeinde Monsheim

Verbandsgemeinde Leiningerland

Verbandsgemeinde Freinsheim

 
 

Keine Einträge vorhanden

 
frage_Icon

Was ist LEADER?

Region_Icon

Die Region

Ueber_Uns_Icon

Über Uns

 

Aufruf zur Einreichung von LEADER- und Regionalbudget-Projekten

der LAG Rhein-Haardt

Die Förderperiode der EU endet am 31.12.2022. Die LAG Rhein-Haardt hat sich für die neue Förderperiode ab 2023 beworben. Im Fall der Anerkennung für die neue Förderperiode gibt es im Frühjahr 2023 einen neuen Projektaufruf.

Projektaufruf (Call)

1. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

21.03.2016

2. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

22.08.2016

3. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

27.02.2017

4. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

26.06.2017

5. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

02.01.2018

6. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

11.06.2018

7. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

07.01.2019

Projektaufruf Regionalbudget 2019 der LAG Rhein-Haardt

31.05.2019

8. Projektaufruf (Call) der LAG RHein-Haardt

24.06.2019

Projektaufruf Regionalbudget 2020-1 der LAG Rhein-Haardt

02.01.2020

Projektaufruf Regionalbudget 2020-2 der LAG Rhein-Haardt

27.04.2020

9. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

24.11.2020

10. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

22.02.2021

11. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

16.07.2021

12. Projektaufruf (Call) der LAG Rhein-Haardt

14.01.2022


Kontakt

LEADER LAG Rhein-Haardt

c/o Dennis Zimmermann
Verbandgemeinde Monsheim
Alzeyer Straße 15
67590 Monsheim

06359  8001-4221

leader(at)vg-monsheim.de


LEADER Regionalmanagement

Dr. Peter Dell

KOBRA Beratungszentrum
Am Gutleuthaus 19
76829 Landau in der Pfalz

 06341 62150
 0171 2810412
06341 6490030

peter.dell(at)kobra-online.info

 
 
EU Flagge

EUROPAISCHE UNION
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

 
Leader Logo

Die Publikation wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms EULLE unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau,  durchgeführt.

 
Logo RLP
 

Facebook